Kontaktieren Sie uns unter + 44 077899 63891 WELTWEIT - TÄGLICHER VERSAND - Typische Lieferung in die USA 2/3 Tage

FAQs

Wenn Sie daran denken, einen Inky Dinky-Sattel für das Reiten Ihres Kindes zu wählen, helfen Sie Ihrem Kind, Vertrauen auf dem Pferderücken zu gewinnen, damit es ohne Hilfe sicher reiten kann.

Bei Inky Dinky widmen wir uns der Bereitstellung kinderfreundlicher Sättel, damit die jüngeren Generationen gerne reiten, Spaß haben und in Sicherheit bleiben können, egal ob es sich um eine brandneue Aktivität handelt oder um etwas, an dem sie sich schon seit einiger Zeit interessiert haben.

Sollten Sie Fragen zu einem unserer Reitersättel für Kinder haben, wenden Sie sich bitte an uns Kontakt aufnehmen mit einem Mitglied unseres freundlichen Teams heute oder lesen Sie unsere häufig gestellten Fragen unten.

Für welches Alter sind Ihre Kindersättel geeignet?

Unsere Inky Dinky Sättel sind für Kinder zwischen einem Jahr und 9 Jahren konzipiert. Unsere Kindersättel können angepasst werden, wenn Ihr Kind wächst, was bedeutet, dass sie so lange halten, bis sie bereit und groß genug sind, um auf Standard-Sättel umzusteigen.

Passen sie auf alle Pferde und Ponys?

Unsere baumlosen Reitsättel für Kinder passen zu den meisten Formen und Größen, von Mini-Shetland-Ponys bis hin zu großen Zugpferden. Während sie das Reiten lernen, können sie mit unterschiedlichen Größen auf Pferden und Ponys üben, während sie heranwachsen – ihr Inky Dinky Sattel wird sie unabhängig von der Größe ihres Pferdes unterstützen können.

Wie viel kosten Ihre Kindersättel?

Der Preis für unsere Reitersättel für Kinder variiert je nach gewähltem Material.

Wir bieten auch eine Vielzahl von Reitmöglichkeiten für Kinder Zubehörab £ 22.

Stellen Sie Kindersättel für behinderte Kinder her?

Unsere Kindersättel eignen sich auch hervorragend für Kinder mit Behinderungen. Sie können unabhängig und voll unterstützt fahren, ohne dass Pflegekräfte sie aufrecht halten müssen.

Es gibt so viele Vorteile, das Reiten für Reiter mit Behinderungen zu lernen - lesen Sie mehr hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt

Versenden Sie weltweit?

Wir versenden unsere Kindersättel jede Woche weltweit aus Großbritannien.

In einigen Ländern ist die Lieferung kostenlos, für diejenigen, die dies nicht tun. Bitte beachten Sie unsere aktuellen Versandkosten hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt.

Wie lange dauert der Versand?

Alle unsere Kindersättel werden in der Regel am nächsten Werktag ab Bestelldatum versandt.

Lieferungen nach Großbritannien erfolgen am nächsten Werktag. Die USA sind zwei Werktage. Die meisten europäischen Länder haben 3 Arbeitstage. Andere Länder wie Kanada, Australien und Neuseeland können bis zu einer Woche dauern.

Welche Farben hat der Inky Dinky Kindersattel?

Unser Kindersattel ist in Schwarz oder Braun, in Synthetik und Leder erhältlich.

Um die Anforderungen an den Reitersattel Ihrer Kinder in Bezug auf Farbe, Größe und Passform zu besprechen, bitte Kontakt aufnehmen mit unserem Team.

Gibt es Kindersättel unterschiedlicher Größe?

Nein, alle unsere Kindersättel haben die gleiche Größe, sind jedoch voll verstellbar, sodass Ihr Kind während der gesamten Kindheit reiten kann.

Wird mein Kind angeschnallt?

Nein - der Knauf und der Cantle sind verstellbar und können um das Knie Ihres Kindes gebogen und eingezogen werden, um einen festen Sitz zu gewährleisten.

Dies unterstützt Ihr Kind, aber es kann sich trotzdem bewegen, ohne herunterzufallen, und Sie können es bei Bedarf schnell vom Pony nehmen.

Kann mein Kind Trab steigen, galoppieren und in einen Inky Dinky Sattel springen?

Ja - Ihr Kind kann alle regulären Reitbewegungen lernen und üben.

Schauen Sie sich hier unsere YouTube-Videos an Link zu Inky Dinky Videos.

Kann mein Kind in seinem Inky Dinky Sattel zeigen?

Ja, die Inky Dinky-Kinder zeigen regelmäßig, einschließlich großer Shows wie Hickstead.

Wird mein Kind noch Balance lernen?

Ja – weil die jungen Reiter entspannt sind, da sie nicht versuchen müssen, sich festzuhalten, lernen sie tatsächlich, sich mit der Bewegung des Ponys zu bewegen. Wir haben festgestellt, dass junge Reiter, die vor über 13 Jahren mit ihrem Inky Dinky Kindersattel angefangen haben, eine großartige Haltung und einen großartigen Sitz haben. Unsere Tochter, für die wir den Sattel erfunden haben, sprang ohne Sattel über ein Meter, galoppiert mit nacktem Rücken über die Felder, macht Trickreiten, aber auch Dressur (Training mit Mitgliedern des britischen Dressurteams). Mags ist unter unseren vielen jungen Fahrern nicht ungewöhnlich.

Wie bemisst man einen Sattel für ein Kind?

Der Sattel eines Kindes sollte etwas länger sein als seine Oberschenkel. Damit sie bequem und sicher sitzen können, sollte ihr Sattel im Allgemeinen 1-2 Zoll größer sein als die Länge ihres Oberschenkels.

Welche Sattelgröße braucht ein 5-Jähriger?

Unsere Inky Dinky Sättel wurden für Kinder im Alter von weniger als einem Jahr bis 9 Jahren entwickelt. Unsere Kindersättel können mit dem Wachstum angepasst werden, d. h. sie halten bis zum Wechsel zu Erwachsenensätteln.

Was ist ein Junior-Sattel?

Ein Junior-Reitsattel wurde für zusätzliche Unterstützung und Komfort entwickelt. Das einzigartige Design des Inky Dinky Sattels trägt dazu bei, dass Ihr Kind beim Reiten oder Ponyreiten sicher und geschützt ist. Sein Griff ist für zusätzliche Balance und Sicherheit ausgelegt, während Ihr Kind das Fahren lernt. Es ist baumlos, also leicht, flexibel und leicht auf andere Pferde oder Ponys übertragbar.

Was macht ein Sattel?

Ein Sattel ist ein entscheidender Vorteil für neue und erfahrene Reiter und insbesondere für Kinder. Es bietet zusätzlichen Halt und Sicherheit, während Sie lernen, ein Pferd zu reiten. Sättel verteilen das Gewicht gleichmäßiger auf das Pferd oder Pony, während Kindersättel ein besseres Gleichgewicht und Vertrauen fördern.

Wie setzt man einen Sattel auf ein Pferd für Kinder?
  1. Um eine einfache Anpassung zu gewährleisten, überprüfen Sie, ob der Sattel warm ist, da er machen die Anpassung viel einfacher.
  2. Nehmen Sie den Knauf und das Cantle vom Sattel (indem Sie die Rolle festhalten, nicht an den Riemen ziehen)
  3. Montieren Sie die Basis mit den Paneelen (oder Sie können sie ganz entfernen) und sitzen Sie noch darauf.
  4. Stellen Sie die richtige Spannung ein und stellen Sie sicher, dass die Basis nicht verrutscht.
  5. Jetzt ist die Basis auf, passen Sie den Knauf und das Cantle an. Dann biegen Sie beide, sodass sie sich um das Knie Ihres Kindes formen.
  6. Stecken Sie die Riemen in die D-Ringe.
  7. Jetzt können Sie den Sattel entgurten, den Sattel zurechtgemacht lassen und er sollte nach vorne eng anliegen.